MEDIBÄR

EIN ONE-BUTTON-GAME
GAME DEVELOPMENT

In diesem dreiwöchigen Kursprojekt entstand ein Spiel, welches mit Processing und Arduino umgesetzt wurde.

Der Kurs richtete sich an Programmieranfänger - wir lernten Code-Basics, aber auch das Einbinden unterschiedlichster Sensoren.

 

Die Konsole und der (individuelle) One-Button-Controller wurden mit einem Arduino Uno-Board gebaut, sodass jeder der neun Kursteilnehmer am Ende der drei Wochen ein funktionierendes Mini-Spiel samt Konsole besaß.

 

Als Inspiration für mein Spiel diente das Inhalations-Trainingsspiel "Jordi-Airflow-Stick": Ein von Eltern für ihr Kleinkind entwickeltes Spiel, welches die Motivation zur Medizineinnahme auf spielerische Art erhöht.
Ziel meines Spiels sollte es sein, an Diabetes erkrankten Kindern die Angst vor der Spritze zu nehmen. 


Da die kurze Zeit der Projektwochen nicht reichte, um ein komplexeres Spiel zu gestalten, habe ich mich auf ein medizinisches Quiz beschränkt.

Der Player muss im richtigen Moment die Spritze drücken, um dem Teddybären die Medizin zu verabreichen und so zu heilen. Das Interface unterstützt den Spielfortschritt mit einer Punkteanzeige und angepassten Bärenillustrationen.

Die Diabetes-Thematik habe ich dann im Projekt "Healthwatch" nochmals aufgegriffen und ausgearbeitet.

Kurzinfo

"Wir erfinden Computerspiele, die mit nur einem (physischen) Knopf gespielt werden können und Spass machen!"

 

Studienprojekt
Im Rahmen der Hochschul-Projektwochen (2-3 Tage/Woche in insgesamt drei Wochen)

 

Meine Aufgaben

Ideation, Konzeption, Research, Code, Illustrationen, Quizfragen, Gameplay, Bau von Controller und Konsole

 

Software/Hardware

Adobe Illustrator

Processing

Arduino Uno

 

2013

KONZEPT, ILLUSTRATION & PROTOTYPING 

Illustrationen der einzelnen Gesundheitszustände des Bären

Sensortest am Arduino

Das Innenleben der Konsole

One Button - default

One Button - pressed

Das fertige Spiel samt selbstgebauter Konsole & Spritzen-Controller

#let's connect

#more projects